Abschied von Giulia Senn

Alles Gute auf deinem weiteren Weg!

Giulia Senn, seit frühsten Jahren in der LV, wird aufs neue Jahr zum LCZ wechseln. Sie trainiert schon länger in der Trainingsgruppe von Flavio Zberg, die ihr ein optimales Umfeld für ihre weitere Entwicklung über die 400m gibt. 

In der U10 hat Giulia begonnen, war jedes Jahr im Balgach Lager, am UBS Kidscup, Limmatlauf und 1000m Cups stets mitdabei und hat sich in der U16 für die MIttelstrecken entschieden. Der Blick in die ewigen Bestenliste zeigt Giulias läuferische Vielseitigkeit; über 100,200,300,400,600,800,1000m,4x100m und 3x1000m Staffel ist sie in den Top 10 zu finden. Dies nicht nur im Verein, sondern auch über 300m und 400m hat Giulia die kantonale Bestenleistung inne wie auch mehrfache Schweizermeisterin darf sie sich nennen. Nicht zu vergessen sind die Teilnahme an der EYOF, U18 und U20 EM und die Nominierung als Ersatzläuferin für die WM in Doha 2019.

Liebi Giulia, wir wünschen dir alles Gute für deine weitere Entwicklung und weiterhin ganz viel Spass im Sport!

 

Bild: Alex Wagner

ja